Main Content

Datenschutz und Informationssicherheit im Planungsbüro

Datenschutz im Planungsbüro – die DSGVO pragmatisch umsetzen!

Dass die Datenschutzgrundverordnung auch in allen planerisch tätigen Unternehmen in der Bauwirtschaft Anwendung findet, dürfte unstrittig sein. In allen Architektur- und Ingenieurbüros werden Daten von Projekt- bzw. Geschäftspartner und deren Mitarbeitern verarbeitet. In der Regel handelt es sich dabei um geschäftliche personenbezogene Daten, gleichwohl sieht die Datenschutzgesetzgebung eine Unterscheidung zwischen geschäftlichen und privaten Daten eines Betroffenen nicht vor. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus dem Kreis von Kunden und Geschäftspartnern ist von einem eher geringen Risiko für die betroffenen Personen im Sinne des Datenschutzes auszugehen.

Bei den eigenen Beschäftigten sieht es etwas anders aus, da hier regelmäßig eine Verarbeitung von sensiblen Daten stattfindet. Insbesondere die Rechtmäßigkeit der Weitergabe von Mitarbeiterdaten im Rahmen von Ausschreibungen, Wettbewerben, Bietergemeinschaften (BIEGE) und innerhalb von Arbeitsgemeinschaften (ARGE) ist zu prüfen und datenschutzkonform zu lösen.

Die gute Nachricht: Im Planungsbüro bewegt sich Komplexität und Umfang durchzuführender Maßnahmen in einem überschaubaren und durchaus akzeptablen Rahmen. Von den Maßnahmen zur Sicherheit der Verarbeitung profitiert auch der Schutz weiterer Daten und Informationen, die einen hohen Wert für das Unternehmen darstellen.

Mit unserem pragmatischen Ansatz ist Datenschutzkonformität im Planungsbüro kein Hexenwerk! Wir haben uns auf Datenschutz und Informationssicherheit in Ingenieur- und Architekturbüros sowie deren gesetzlichen Standesvertretungen spezialisiert.

Datenschutz-Dienstleistungen

Unser bedarfsgerechtes Angebot an Dienstleistungen im Datenschutz ist auf Planungsbüros aller Größen ausgerichtet und bietet neben einem Komplettservice mit externem Datenschutzbeauftragten auch eine Unterstützung des internen Datenschutzbeauftragten sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Kleinere Büros, die keinen Datenschutzbeauftragten benennen müssen, erhalten bei uns maßgeschneiderte Lösungen zum Datenschutz. „Fortgeschrittenen“ Unternehmen bieten wir Audits zur Bewertung und Verbesserung des vorhandenen Datenschutzniveaus. Das Ziel unserer Angebote ist es Ihnen Arbeit abzunehmen, die angemessene Umsetzung des Datenschutzes zu unterstützen, eine pragmatische und ressourcenschonende Orientierung, fair und verlässlich zu arbeiten und für Sie da sein!

Bei uns gibt es keinen „gold plated“ Datenschutz, wir stehen für pragmatische Lösungen und konkrete Hilfestellungen ohne Überregulierung. Trotz oder gerade wegen unserer Branchenfokussierung bieten wir ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

Betrieblicher externer Datenschutzbeauftragter für Bauplanungsbüros

Vereinfacht ausgedrückt müssen Planungsbüros mit 10 (künftig wohl 20) oder mehr Beschäftigten einen Datenschutzbeauftragten benennen. Ihren internen Datenschutzbeauftragten unterstützen wir mit unserem »Digitalen Datenschutz-Handbuch für Planungsbüros« und dem »Lehrgang zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten im Planungsbüro«.

Gerne stehen wir Ihnen auch als externer Datenschutzbeauftragter (DSB) zur Verfügung. Dabei unterscheiden wir zwei »Varianten« die sich primär an der Unternehmensgröße eines Planungsbüros orientieren. In beiden Varianten ist Ihr Datenschutzbeauftragter persönlich erreichbar und Sie erhalten auf alle Anfragen kurzfristig eine qualifizierte Antwort!

Datenschutzbeauftragter »digital«

Die ideale Lösung für kleinere und mittlere Planungsbüros mit bis zu 40 Beschäftigten ohne Niederlassungen oder Tochterunternehmen. Wir stellen den externen Datenschutzbeauftragten (DSB) und entlasten Sie in Ihren Datenschutz-Pflichten. Bestandsaufnahme, Dokumentationen, Kontrollen und sogar Mitarbeiter-Schulungen finden über unsere Online-Plattform statt.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch per E-Mail, telefonisch und im Bedarfsfall bei Ihnen vor Ort mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wir bieten die Leistungen des Datenschutzbeauftragten »digital« zum monatlichen Pauschalpreis, lediglich nicht vorausplanbare Aufwände und Einsätze vor Ort werden im Bedarfsfall nach Aufwand berechnet.
Preis*: 195 € pro Monat

Weitere Informationen zum Datenschutzbeauftragten »digital«

Datenschutzbeauftragter »vis-a-vis«

Unser Angebot für größere Architektur- und Ingenieurbüros mit mehr als 40 Beschäftigten und eventuellen Niederlassungen und Tochterunternehmen oder wenn Sie Wert auf eine persönliche Betreuung vor Ort legen. Wir stellen den externen Datenschutzbeauftragten (DSB) und entlasten Sie in Ihren Datenschutz-Pflichten.

Das Datenschutzmanagement erfolgt über unsere Online-Plattform. Für die Bestandsaufnahme sowie gesetzlich vorgeschriebene Datenschutz-Kontrollen sind Vor-Ort-Termine bereits in der monatlichen Pauschale eingepreist, sodass für vorausplanbare Leistungen keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Der monatliche Pauschalpreis richtet sich nach Anzahl der Beschäftigten, Niederlassungen und Tochterunternehmen.
Preis*: ab 295 € pro Monat

Weitere Informationen zum Datenschutzbeauftragten »vis-a-vis«

Datenschutz verstehen und dokumentieren

Insbesondere kleinere Planungsbüros, die nicht durch einen Datenschutzbeauftragten beraten werden, aber dennoch durch die DSGVO rechenschaftspflichtig sind, fehlt oft das notwendige Wissen welche Datenschutzmaßnahmen wie umzusetzen sind. Aber auch größere Unternehmen wünschen sich vielfach mehr datenschutzrechtliche Orientierung mit pragmatischen Lösungen zur Datenschutzcompliance. Hier hilft unser Praxis-Handbuch »Datenschutz in Planungsbüros der Bauwirtschaft« weiter.

Praxis-Handbuch »Datenschutz in Planungsbüros der Bauwirtschaft«

Das kostenlose Praxis-Handbuch für alle Planungsbüros in der Bauwirtschaft. Auf über 150 Seiten erhalten Sie Hintergrundwissen und relevante Gesetzestexte zum Datenschutz verständlich erklärt. Die praktische Umsetzung des Datenschutzes im Planungsbüros wird darin umfassend thematisiert und mit zahlreichen Vorlagen begleitet.

Das Praxis-Handbuch ist als personalisiertes eBook (PDF) verfügbar.
Hier kostenlos anfordern

Datenschutz-Schulungen
 (Seminare, Webinare, Workshops)

Unsere Spezialisierung auf Datenschutz und Informationssicherheit in der Bauplanung setzen wir ebenso konsequent in unserem Schulungsangebot um. Ergänzend zu den Seminaren, die wir online und in klassischen Präsenzschulungen durchführen, stehen wir Ihnen auch für individuelle Inhouse-Workshops zur Verfügung. Neben kostenlosen Informationsveranstaltungen bieten wir z.B. ein sehr beliebtes Tagesseminar (6 Stunden) und eine dreitätige Ausbildung Ihres internen Datenschutzbeauftragten mit Zertifikat an. Teilweise sind Schulungsangebote in den Online-Dienstleistungsangeboten integriert.

Zur Übersicht aller Veranstaltungen, Seminare und Webinare

Datenschutz-Audit – Überprüfung des Datenschutzniveaus

Wenn die DSGVO ist in Ihrem Unternehmen kein neues Thema mehr ist und Sie bereits Maßnahmen zum Datenschutz unternommen haben, dann ist ein externes Datenschutz-Audit durchaus sinnvoll, insbesondere im Hinblick auf die Rechenschaftspflicht. Kompetent, unabhängig und konstruktiv prüfen wir Ihr erreichtes Datenschutz-Niveau, zeigen Schwachstellen und Verbesserungspotentiale auf und dokumentieren das Ergebnis in einem Auditbericht. Inklusive Vor- und Nachbereitung dauert ein Datenschutzaudit bei kleinen bis mittelgroßen Unternehmen der Bauplanung zwei Tage, davon ein Tag vor Ort. Gerne erzählen Sie wir Ihnen mehr dazu und freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Newsletter »Datenschutz im Planungsbüro«

Unser Newsletter erscheint ca. einmal im Monat mit aktuellen Nachrichten aus der Rechtsprechung und den Aufsichtsbehörden sowie weiteren für Planungsbüros relevanten Informationen zum Datenschutz und zur Informationssicherheit. Außerdem enthalten unsere Newsletter Informationen zur unserem Leistungsangebot. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.

In unseren Datenschutzhinweise zum Newsletter finden Sie weitere Informationen, u.a. zum Verfahren der Anmeldung und zur Protokollierung. Durch Absenden der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

* Pflichtfeld

IT- und Informationssicherheit

Informationssicherheit bezieht sich auf alle Informationen, die in einer Organisation verarbeitet werden, nicht nur auf die personenbezogenen. Vielfach sind diese Informationen erhebliche Werte innerhalb der unternehmerischen Wertschöpfungskette. Diese Werte gilt es zu schützen, indem die Bedrohungen und Risiken richtig eingeschätzt und minimiert werden. Viele Architektur- und Ingenieurbüros haben hier deutliche Defizite und in Zeiten zunehmender Bedrohung besteht hoher Handlungsdruck. Nimmt man sich dieser Problematik gemäß den Vorschriften zur Sicherheit der Verarbeitung (Art. 32 DSGVO) an, so nützt das automatisch der gesamten Informationsverarbeitung.

Über uns

Christian Tomaske

Christian Tomaske ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter/-auditor und Informationssicherheitsbeauftragter. Als Datenschutzbeauftragter mehrere Ingenieur- und Architektenkammern in Norddeutschland sowie verschiedener Planungsbüros hat er sich auf den Datenschutz und die Informationssicherheit in der Bauwirtschaft spezialisiert. Langjährige Projekterfahrung als Wirtschaftsinformatiker bildet den technischen Background des gebürtigen Berliners für einen praktischen und pragmatischen Ansatz des Datenschutzmanagements.

Tanja Tomaske

Tanja Tomaske unterstützt als «bessere« Hälfte Christian Tomaske intern in seiner Berufung als Datenschutzbeauftragter. Kunden ist Sie gerne bei den umfangreichen Dokumentationspflichten wie z.B. die Erstellung und Pflege der Verarbeitungsübersichten behilflich, ebenso wie bei den Datenschutzhinweisen. Neben der Arbeit im »Backoffice« studiert sie Jura an der Fernuni Hagen.

Netzwerk

Neben der Mitgliedschaft im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands e.V. und der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. stehen wir im regen Austausch mit einer Vielzahl von Kollegen, die sich als externe oder interne Datenschutzbeauftragte, ebenso wie wir, tagtäglich mit der praktischen Umsetzung des Datenschutzes in kleinen und mittleren Unternehmen beschäftigen. Bei Fragestellungen, die eine rechtliche Auslegung erfordern stehen uns ein auf Datenschutzrecht spezialisierter Fachanwalt für IT-Recht sowie ein Fachanwalt für Arbeitsrecht beratend zur Seite.

Kontaktformular

Ich interessiere mich für folgendes Angebot
Externer DatenschutzbeauftragterDatenschutz-UnterstützungDatenschutz-AuditSchulungen

Ich wünsche

Informationen zum Datenschutz und zum Umgang mit den personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen dieser Anfrage zur Verfügung stellen, finden Sie in den Datenschutzhinweisen dieser Webseite.

Zum Schutz vor Spam beantworten Sie bitte die folgende Frage: